Mein großes Vorschulbuch

 

online bestellen

...
Titel:
Autor:
Illustrator
Verlag:

Seitenzahl:
empfohlenes Alter:
... Mein großes Vorschulbuch
Dorothee Raab

Bibliographisches Institut
(2011)
80
5

Inhalt:

Das Vorschulbuch enthält viele spielerische Übungen der Themengebiete Rechnen und Schreiben und bereitet schon in der Vorschule auf die 1. Klasse der Grundschule vor.

Rezension von Sabine aus der Kinder-Stadt:

Das Gute am Vorschulalter ist, dass Kinder sehr wiss- und lernbegierig sind. Als gute Vorbereitung auf die Schule bieten sich dann auch Übungshefte an, die genau diese Phase unterstützen.

Ein Heft, dass uns gut gefallen hat, ist aus dem Cornelsen Verlag und heißt "Mein großes Vorschulbuch". Sinn der Übungen ist es nicht, dem Kind lesen und schreiben beizubringen, sondern die Basis dafür zu schaffen. 5 verschiedene Übungsformen stehen zur Verfügung:

Vorübungen zum Lesen (Buchstaben erkennen, lange und kurze Wörter ...)
Vorübungen zum Schreiben (Schwungübungen, Schreibrichtung ...)
Vorübungen zum Rechnen (Mengen erfassen, abzählen ...)
Genaues Beobachten (Richtungen ...)
Genaues Hinhören (Anlaute ...)

Zu jeder Übungsform gibt es eine große Anzahl Aufgaben, die sehr ansprechend und übersichtlich gestaltet sind. Bei vielen Übungen gibt es zudem auch Tipps und Erklärungen für die Eltern, damit das Kind richtig unterstützt werden kann.

Neben "Mein großes Vorschulbuch" sind auch Hefte erhältlich, die sich speziell mit den oben genannten Themen befassen:

Vorübungen zum Rechnen
Vorübungen zum Schreiben

 

Meine Freundin Conni - Buchstaben schreiben

 

online bestellen

...
Titel:

Autor:
Illustrator
Verlag:
Seitenzahl:
empfohlenes Alter:
...

Meine Freundin Conni

Buchstaben schreiben
Hanna Sörensen
Ulrich Velte
Carlsen Verlag (2010)
24
5

Inhalt:

Mit Conni lernen die Kinder die Buchstaben von A bis Z kennen. Jeder Buchstabe wird einzeln mit lustigen Bildern vorgestellt. Auf übersichtlichen Seiten haben die Kinder viel Platz, um das Schreiben zu üben.

Rezension von Michaela aus dem Krimi-Forum:

Muss ein Kind mit vier Jahren alle Buchstaben kennen?
Das "muss" es nicht, ganz sicher nicht - aber fast alle Eltern machen die Erfahrung, dass ihre Kinder (oft schon viel früher) von selbst großes Interesse an diesen "magischen Zeichen" genannt Buchstaben zeigen und es der größte Wunsch eines kleinen Jungen oder Mädchen ist, den eigenen Namen schreiben zu können.

Da wird die Zunge voller Konzentration zwischen die Zähne geklemmt, die Mutter zum hundertsten Mal ersucht, das "Papa-P" recht groß und deutlich vorzuschreiben und dann wandert die Hand unermüdlich mit ungelenken Bewegungen über das Papier.

Wie gut also, dass sich Conni, die treue Begleiterin der Kinder, die schon so viele Situation aus der Erlebniswelt (vor allem von Kindergartenkindern) gemeistert hat, auch dieses Themas angenommen hat. Jeweils auf einer Seite gibt sie in gewohnt kindgerechter Manier ihren Lesern die Gelegenheit, sich mit einem Buchstaben zu befassen. Wie sieht etwa das "A" in groß aus? Welche Reihenfolge gilt es zu beachten, möchte man die Form nachzeichnen? Welche Tiere, Spielzeuge oder Geräte beginnen mit diesem Buchstaben? Danach kann man auf einer dreizeiligen Erstklässlerlinie das Schreiben selbst üben.

Darüber hinaus gibt es kleine Buchstaben-Erkennungsspiele, die Möglichkeit, die genannten Gegenstände auszumalen und bestimmte Schwünge gezielt mit Bildern zu verknüpfen und so die Ausführung zu erleichtern (das "C" etwa ist dann die Schuppe eines Fisches, das "J" der Griff eines Regenschirms oder das "U" die Feder eines Uhus).

Ein Buchstaben-Domino zum Ausschneiden komplettiert das Buch und hebt nochmals den spielerischen Charakter hervor, unter dem alles zu betrachten ist, benutzt man "Buchstaben schreiben" mit Kindern, die noch nicht zur Schule gehen. Denn das Wichtigste ist in jedem Fall, dass die Kinder den Spaß an der Sache nicht verlieren - alles ein Angebot, aber kein "Muss" darstellt. Dann werden sowohl Kinder als auch Eltern viel Freude mit dem Buch haben, vor allem, wenn es das nächste Mal heißt: Mama, zeig mir doch mal, wie man meinen Namen schreibt!

Mit Conni können Kinder aber noch mehr, schaut mal hier:

Meine Freundin Conni. Zahlen schreiben
Meine Freundin Conni. Vorübungen zum Schreiben
Meine Freundin Conni. Konzentrationsspiele
Meine Freundin Conni. Mein ABC Block

 

Spielend lernen mit Fridolin Fuchs, Bilderrätsel und Suchspiele

 

online bestellen
(vergriffen, aber
gebraucht erhältlich)

...

Titel:

 

 

Autor:
Illustrator
Verlag:
Seitenzahl:
empfohlenes Alter:

...

Spielend lernen mit

Fridolin Fuchs
Bilderrätsel und Suchspiele


Bertelsmann (1998)
48
5

Inhalt:

Diesmal hat sich Fridolin Fuchs jede Menge Bilderrätsel ausgedacht. Viele bunte Suchbilder warten darauf, dass die Kinder alle Fehler finden. Außerdem soll der Weg durch ein Labyrinth gefunden werden und es gibt Bilder zum Anmalen.

Rezension von Michaela aus dem Krimi-Forum:

Dieses Übungsheft für Vorschüler, das auch aufgeweckte Vierjährige mit Begeisterung lösen können, schult auf sehr abwechslungsreiche Weise den Beobachtungssinn.

Neben den beliebten Bildern zum Vergleichen, auf denen zehn Fehler versteckt sind oder Suchbildern, auf denen es bestimmte Gegenstände zu finden gilt, müssen die kleinen Ratefüchse auch ihr Geschick beim Erkennen von Zahlen und Buchstaben unter Beweis stellen.

Besonders knifflig: Das Zuordnen von Formen, die in einer bunten geometrischen Anordnung ausgespart wurden und nun aus einer größeren Menge möglicher Lösungen ausgewählt werden müssen.

Die in kräftigen Farben gehaltenen Illustrationen machen das Buch auch zu einer optischen Freude - und trainieren ganz nebenbei das Erkennen von Farben. Sogar erste zusammengesetzte Wörter gilt es in Form von Bilderrätseln zu bilden - so wird aus "Feder" und "Ball" der "Federball".

Ein überaus gelungenes Exemplar dafür, wie man in der Tat "spielend lernen" kann - und eine Gelegenheit für die Leser im Kindergartenalter, sich auch ganz allein mit einem Buch zu beschäftigen.

 

Werbung