Ich komme in die Schule

 

online bestellen

...
Titel:
Interpret:
Verlag:
Lauflänge:
empfohlenes Alter:
... Ich komme in die Schule

Jumbo (2011)
54 min.
4

Inhalt:

Lieder und Geschichten für die Schultüte.

Rezension von Sabine aus der Kinder-Stadt:

"Juhu – ich komme in die Schule" - das ist heute wie damals ein großes Ereignis. Klar, dass sich die angehenden Erstklässler schon Wochen vorher mit dem Thema beschäftigen, Fragen stellen und hibbelig vor lauter Aufregung sind.

"Ich komme in die Schule" hält 6 Lieder und 4 Geschichten bereit, die sich mit dem Thema befassen. In den Liedern geht es um Schultüten, neugierige Kinder, Pünktlichkeit, Zahlen oder auch Sicherheit auf dem Schulweg. In den Geschichten machen Buchstaben einen Ausflug, eine Haustierstunde in der Klasse gerät außer Rand und Band und ein Mädchen springt in der Sportstunde weit über ihren Schatten.

Die CD ist ein tolles Geschenk für Vorschulkinder, da sie einige Situationen thematisiert, die auftreten können. Wie gehe ich mit einem neuen Kind in der Klasse um? Was soll ich tun, wenn ich mich im Sportunterricht etwas nicht traue? Bin ich eine Petze, wenn ich einen Lehrer wegen einem anderen Kind um Hilfe bitte?

Die kleinen Mutmachgeschichten im Wechsel mit fröhlichen Liedern und lustigen Geschichten begeistern bestimmt auch eure angehenden Schulkinder. Wir wünschen euch einen schönen Schulstart!

 

Auf geht's in die Schule!: Die schönsten Geschichten zum Schulstart

 

online bestellen

...
Titel:
Autor:
Illustrator
Verlag:
Seitenzahl:
empfohlenes Alter:
... Auf geht's in die Schule!


Loewe Verlag (2011)
153
5

Inhalt:

Hurra, die Schule geht los! Die Zahlenfee ist deshalb schon so aufgeregt, dass sie alle Zahlen durcheinander zaubert. Aber das ist ja auch kein Wunder – welches Kind freut sich schließlich nicht darauf, endlich den Schulranzen anschnallen zu dürfen, um Lesen zu lernen? Mit diesem Sammelband fällt das besonders leicht, denn fünfzehn spannende Geschichten entführen in die bunte Welt des Klassenzimmers. Hier wird es ganz sicher nie langweilig!

Rezension von Sabine aus der Kinder-Stadt:

Zum Schulanfang gehört auf jeden Fall auch ein Buch dazu. In "Auf geht`s in die Schule" sind die schönsten Geschichten zum Schulstart aus bereits veröffentlichten Büchern zusammengefasst. Das Tolle dabei: Die 15 Geschichten eignen sich sowohl für Leseanfänger als auch für Erstleser und thematisieren den Schulalltag sehr gut. Da geht es unter anderem um Überraschungen in der Schultüte, den ersten Schultag, Zahlen, einen Pausenbrotdieb, einen Klassenausflug und Probleme, die ein Schulkind garantiert kennen lernen wird (ein vergessener Turnbeutel, freche Mitschüler, lesen lernen ...).

Die ersten 5 Geschichten sind für Leseanfänger prima geeignet, da hier die Hauptwörter durch Bilder ersetzt worden sind. Hinter jeder Geschichte gibt es zudem noch eine Liste der Bilder mit den zugehörigen Wörtern. Die anderen 10 Geschichten sind in kleine Abschnitte eingeteilt, bieten eine überschaubare Länge und sind reich bebildert. Alles in allem also ein prima Geschenk für kleine Schulstarter, die schon mal ein bisschen Schulluft schnuppern möchten.

 

Zwei Schultüten für Lissi

 

online bestellen

...
Titel:
Autor:
Illustrator
Verlag:
Seitenzahl:
empfohlenes Alter:
... Zwei Schultüten für Lissi
Regina Rusch
Barbara Korthues
cbj (2011)
128
5

Inhalt:

Angst vor dem ersten Schultag? Nicht bei Lissi. Sie freut sich riesig, endlich ein Schulkind zu sein. Aber kurz darauf ist alles anders: Lissis Familie zieht um. In die Großstadt, wo Lissi völlig fremd ist! Da wird ihr ganz schön mulmig zumute …

Rezension von Sabine aus der Kinder-Stadt:

Lissi ist furchtbar aufgeregt. Im Urlaub auf Büsum schon kaufen Mama und Papa ihr eine Schultüte und ein Kleid für die Einschulung. Und 3 Tage später ist es soweit: Lissi kommt in die Schule! Endlich kann sie lesen lernen, denn das muss sie bis Weihnachten können, damit ihr Papa ihren größten Wunsch erfüllt. Einen Hund! Doch dann passiert etwas, das sich erst einmal ganz furchtbar für Lissi anhört.

Ihr Papa wurde versetzt. Sie soll jetzt in einer Großstadt leben, statt in dem schönen kleinen Dorf. Jetzt versteht sie auch die Sorgen des Jungen aus Büsum, den sie im Urlaub kennen gelernt hat. Der erzählte ihr, dass er noch vor seiner Einschulung umziehen wird und mächtig Angst deswegen hatte. Und nun macht sich auch Lissi schrecklich viele Gedanken. Den Schulstart jedenfalls hatte sie sich ganz anders vorgestellt...

Auch wenn es für Lissi natürlich ganz schrecklich ist, nach ihrer Einschulung umziehen zu müssen, so ist die Geschichte dennoch sehr fröhlich. Lissi hat aber auch eine tolle Familie, die sich kümmert und nach Lösungen sucht. Vor allem Lissis Opa weiß, wie er seine Enkelin glücklich machen kann. Der Umzug selber und die Angst vor der neuen Situation sind am Ende gar nicht so schlimm wie befürchtet.

Lissis Freude über ihren Schulanfang wirkt ansteckend und somit ist das Buch eine tolle Möglichkeit, die für angehende Erstklässler schier unerträgliche Wartezeit bis zum großen Tag zu verkürzen.

 

Werbung