Mehr Bär

 

online bestellen

...

Titel:
Autor:

Illustrator:
Verlag:
Seitenzahl:
empfohlenes Alter:

...

Mehr Bär!
Kenn Nesbitt
Troy Cumming

Bastei Lübbe (Boje) (2012)
32
4

Inhalt:

Eigentlich möchte der Autor dieses Buches eine Geschichte ganz ohne Bären schreiben. Doch seine kleinen Leser machen ihm prompt einen Strich durch die Rechnung. »Mehr Bären!«, fordern sie so oft, bis der Autor endlich nachgibt. Bald bevölkern Bären das Buch - erst einer, dann zwei, dann drei, dann immer mehr. Sie schweben, reiten, fahren, fliegen und kugeln über die Seiten - bis das Buch so voll ist, dass es fast aus alle Nähten platzt. Eine Lösung muss her!

Rezension von Sabine aus der kinder-stadt:

Jeder, der schon einmal eine Geschichte geschrieben hat, kennt das: Plötzlich macht sich die doch vorher so feste Idee irgendwie selbstständig und die Geschichte entwickelt sich eine ungeahnte Richtung. In "Mehr Bär" passiert dem Autor genau dieses. Bären, ausgerechnet Bären müssen es sein. Als guter Autor muss man improvisieren können und so wird aus einer bärenlosen eine absolut bärige Geschichte. Zuerst ist es nur ein kleiner, niedlicher Knuddelbär. Aber mit einem ist es langweilig und so kommen Seite für Seite neue hinzu. Erstaunlich wie viel Platz in so einem Buch ist! Doch irgendwann reicht es dem Autor und er zieht einen Schlußstrich.

In dieser Geschichte gibt es richtig viel zu lachen. Wobei es ja eigentlich gar keine richtige Geschichte gibt, außer der, wie die Bären heißen, was sie machen und was der Autor noch alles schreiben soll. Dennoch ist jede Seite ein richtiger Spaß. Es ist herrlich mit anzusehen, wie die Bären immer mehr werden und das Buch füllen. Dabei helfen übrigens die kleinen Zuhörer, die Seite für Seite mit dem Ausruf "Mehr Bären!" helfen, noch mehr Zotteltiere herbei zu holen. Zusammen mit den witzigen Bildern ist das Buch bei uns schnell zu einem Lieblingsbuch geworden.

 




Werbung